Gerichtsfälle zu den Mittelalterlichen Markttagen

MMcomp_IMG_3109

In öffentlichen Gerichtsverhandlungen wird für Recht und Ordnung im mittelalterlichen Aichach gesorgt. Verfasst und in Szene gesetzt wurden diese Geschichten von Schorsch Huber, Altomünster.

Aufführungstermine – Bühne 1 am Tandlmarkt

Einzug in die Stadt Freitag, 11.09.2015, 18:00 Uhr
Historisches Gericht Samstag, 12.09.2015, 15:00 Uhr
Historisches Gericht Samstag, 12.09.2015, 19:00 Uhr
Historisches Gericht Sonntag, 13.09.2015, 11:00 Uhr
Auszug aus der Stadt Sonntag, 13.09.2015, ca. 17:00 Uhr

Einzug und Auszug aus der Stadt

Graf Otto von Scheyern Bernhard Pompl
Adlus, Baumeister Rudi Struck
Adelgunde, Wahrsagerin Traudl Zinnecker

Anklage wegen Verfehlung gegen das Übernachtungsgesetz

Die Rollen und ihre Darsteller

Gerichtsrat Jonny Michl
Feichtl, Schreiber Klaus Hartwagner
Emerenzia Holzgibl, Witwe Petra Triebenbacher
Anna Mitterin, Nachbarin Christa Holzer
Hirl, Gerichtsdiener Schorsch Huber
Souffleuse Anneliese Thiem
Justitia Stefanie Mannweiler

Graf Otto von Scheyern auf dem Weg nach Aichach

Graf_Otto

Hoch zu Ross – Graf Otto von Scheyern (Bernhard Pompl)

 

Graf Otto von Scheyern ist auf den mittelalterlichen Markttagen in Aichach und beabsichtigt die Burg Wittelsbach zu vergrößern. Hierzu hat Pfalzgraf Klaus seine Unterstützung zugesagt und Werber über das Land geschickt, um Handwerker und Helfer für den Burgausbau zu gewinnen. Dabei kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen der ortsansässigen Bevölkerung und einem Werber.

Anklage wegen Widerstand gegen die Obrigkeit

Die Rollen und ihre Darsteller

Gerichtsrat Jonny Michl
Feichtl, Schreiber Klaus Hartwagner
Linux Sixt, Werber Markus Bohn
Korbinian Moosbacher, freier Bauer Alois Schmid
Erasmus Dillhofer, freier Bauer Franz Holzer
Magnus, Hausknecht Gerald Schmid
Resi, Magd Teresa Neumaier
Hirl, Gerichtsdiener Schorsch Huber
Souffleuse Anneliese Thiem
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.